Der große Pulsuhr ohne Brustgurt Test 2017

Um welche Pulsuhren soll es gehen?

Wir widmen uns dem Check und dem Vergleich von Armbandpulsuhren, welche den Puls am direkt am Handgelenk des Trägers messen und arbeiten an dieser Stelle als Ratgeber und Helfer beim Kauf. Oft interessieren sich Menschen für ein gurtloses Messsystem, weil sie den Gurt auf der Haut lästig, störend oder anderweitig unangenehm empfinden und benutzen diesen deshalb nicht gern benutzen. Eine Vielzahl von Herstellern hat dieses Problem erkannt und bietet All-in-One Laufuhren an, die die Herzfrequenz am Handgelenk messen können und darüber hinaus noch viele smarte Funktionen bieten.

 

Unsere Testsieger

Für alle, die Zeit sparen wollen und einfach nur ein Top-Gerät suchen, sollen gleich zu Beginn die drei besten Geräte vom Pulsuhr ohne Brustgurt Test vorgestellt werden. Natürlich empfehlen wir aber weiter zu lesen, um das optimal auf die eigenen Anforderungen zugeschnittene Gerät auszusuchen.

Platz 1
Platz 2
Platz 3
Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop
Fitbit Fitness Super Watch Fitbit SURGE, Schwarz, S, FB501BKS-EU
Garmin fenix 3 GPS
Fitbit Blaze Pulsuhr
Fitbit Super Watch SURGE
Unsere Bewertung:
Unsere Bewertung:
Unsere Bewertung:
EUR 399,00 ✓
EUR 190,99 ✓
EUR 209,96 ✓

 

Was sind die Vorteile von Laufuhren, die am Handgelenk messen?

Armbanduhren können den Puls problemlos am Handgelenk messen und geben damit sehr gut Auskunft über den Grad der Belastung des Körpers. Mit dieser Pulsuhr ohne Brustgurt weiß der Träger jederzeit Bescheid, ob er das Tempo noch etwas erhöhen kann oder doch lieber einen Gang herunterschalten sollte. Eine Pulsuhr ohne Gurt arbeitet zuverlässig, ist praktisch und stört nicht beim Laufen. Mit nur einer Bewegung ist sie am Handgelenk angebracht.

 

Produktneuheiten im Bereich gurtlose Pulsmessung

Garmin fenix 3 HR

Unsere Bewertung
Preis
Interessiert?

EUR 399,00 ✓
Mehr Infos
Garmin fenix 3 HR GPS-Multisport-Smartwatch - Herzfrequenzmessung am Handgelenk, zahlreiche Navigations- & Sportfunktionen, GPS/GLONASS Die Garmin fenix 3 HR ist ein Highend-Gerät in allen Belangen und ist der perfekte Begleiter für Alltag und Sport. Sie misst den Puls bequem am Handgelenk und verfügt eine Vielzahl an vorinstallierten Profilen für verschiedenste Sportarten inklusive Schwimmen, Radfahren, Ski, Fitness und Lauftraining. Beim Gehäuse hat der Hersteller auf eine sehr hochwertige und saubere Verarbeitung Wert gelegt, es sehr robust ausgelegt und es mit einem Premiumdisplay versehen. Das Gerät kann dank Zugriff auf GPS und GLONASS die Position überall auf der Welt exakt bestimmen. Ein barometrischer Höhenmesser, Navigation und ein Kompass runden die Featurepalette ab. Trackingfunktionen geben Auskunft über Schritte, Laufdistanz, Kalorien, Schlafverhalten und vielem mehr. Bei Bedarf kann ein Brustgurt angeschlossen werden, um die Herzfrequenzmessung über eine Elektrode durchzuführen. Über Bluetooth kann die Pulsuhr mit dem Smartphone verbunden werden, um Benachrichtigungen etc. zu erhalten.

 

Fitbit Blaze

Unsere Bewertung
Preis
Interessiert?

EUR 190,99 ✓
Mehr Infos
Fitbit Unisex Fitness Uhr Blaze, Schwarz, L Die Fitbit Blaze ist eine Pulsuhr aus dem mitteleren Preissegment. Sie verfügt über alle gängigen Funktionen wie Tracking von Schritten, Distanz, Kalorien und Aktivität ergänzt durch die optische Messung des Pulses an der Hand. Dadurch kann das Training im optimalen Pulsbereich stattfinden und dann bezüglich des Trainingszieles verbessert und perfektioniert werden. Das Gehäuse ist stabil und wertig verarbeitet. Ein nützliches Zusatzfeature des Geräts ist das integrierte GPS, wodurch der Ort bestimmt und getrackt werden kann. Auf dem hochauflösenden Farbbildschirm stehen mehrere Ziffernblätter zur Verfügung, wodurch die Uhr personalisiert werden kann.

 

Garmin vivoactive HR

Unsere Bewertung
Preis
Interessiert?

EUR 215,00 ✓
Mehr Infos
Garmin vívoactive HR Sport GPS-Smartwatch (integrierte Herzfrequenzmessung am Handgelenk, diverse Sport Apps) Bei der Garmin vivoactive HR handelt es sich um eine sehr gute Pulsuhr mit vielen nützlichen Zusatzfunktionen. Dazu zählen optische Pulsmessung, GPS, Trainingsfunktionen, Smart Notifications, Tagesziele, Sportapps und coole Widgets. Das Display reagiert auf Fingergesten mit Touchempfindlichkeit, löst hoch auf und ist auch bei direkter Sonneneinstrahlung dank heller Beleuchtung stets bestens lesbar. Activity Tracking unterstützt beim Erreichen der Tagesziele (Schritte, Kalorien, Distanz). Mit einer Akkuladung kommt man in etwa eine Woche aus. Wenn man die Pulsuhr via Bluetooth mit dem Smartphone verbindet, kann man Benachrichtigungen über Mails, SMS, Kalendertermine und Social Media Notifications direkt auf der Uhr empfangen.

 

Garmin Forerunner 35

Unsere Bewertung
Preis
Interessiert?

EUR 175,00 ✓
Mehr Infos
Laufanfänger und erfahrene Sportler finden in dieser Pulsuhr einen treuen Begleiter für jede Laufeinheit. Mittels GPS erfolgt die BEstimmung von Laufdistanz, Pace und Geschwindigkeit äußerst genau. Dazu werden natürlich auch die gelaufenen Schritte bestimmt, sodass die Frequenz erfasst werden kann. Garmin Forerunner 35 GPS-Laufuhr - Herzfrequenzmessung am Handgelenk, Smart Notifications, Lauffunktionen Der Puls wird stets ohne nervigen Brustgurt an der Hand gemessen. Über akustische Signale und Vibrationen erhält man Informationen über den Wechsel eines Intervalls, sodass das Training und der Trainingsreiz perfektioniert werden können. Dazu ist diese Pulsuhr sehr leicht konzipiert worden, um beim Sport besten Tragekomfort zu sichern und nicht aufzufallen. Weiterhin kann die Uhr mit einem durchdachten Design überzeugen. Per Bluetooth wird das Gerät mit dem Smartphone verbunden, um Signale über Anrufe, SMS, Benachrichtigungen usw. zu zeigen und den Träger bei Bedarf zu informieren. Kalorie- und Trainerfunktionen halten die Motivation auch außerhalb der Trainingseinheiten hoch und Verbessern allgemeine Fitness und Gesundheit, indem die Pulsuhr den Träge zum Beispiel über lange körperliche inaktivität benachrichtigt und zu Bewegung aufruft.
Der Puls wird über den Tag hinweg kontinuierlich optisch gemessen und im Speicher des Geräts gespeichert. Dadurch kann der Kalorienverbrauch über den Tag und auch die Nacht hervorragend bestimmt werden und die Intensität einzelner Aktiväten nachvollzogen werden.
Wenn die Pulsuhr über Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt ist, lassen sich nicht nur Benachrichtigungen auf dem Display der Pulsuhr anzeigen, sonderns auch die Musik auf dem Handy von dieser aus steuern.

 

Was sind die Unterschiede zu herkömmlichen Pulsuhren mit Brustgurt?

Pulsuhr ohne Brustgurt Test 2016
Foto: Bernd Kasper / pixelio

Der größte Unterschied ist wohl, dass sich der Läufer durch keinen Gurt am Körper eingeengt fühlt. Der zweite Unterschied ist natürlich die Messmethode. Handgelenkspulsuhren (Pulsuhr ohne Brustgurt) führen eine optische Messung mittels LEDs durch. Die Leuchtdioden senden einen Lichtpuls aus, der von Blut im Handgelenk reflektiert wird. Das reflektierte Licht gibt Informationen über den Blutfluss und damit über den Puls preis. Pulsuhren ohne Brustgurt messen nahezu mit gleicher Genauigkeit wie Geräte mit Gurt. Für Hobbysportler ist dies mehr als ausreichend, da eine Differenz von drei Schlägen für die meisten Athleten keinen nennenswerten Unterschied ausmacht.

 

Unsere Preis-Leistungs-Sieger

Das sind die Produkte, die im Pulsuhr ohne Brustgurt Test mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt haben.

Platz 1
Platz 2
Platz 3
Zum Shop
Zum Shop
Zum Shop
Samsung Gear Fit Smartwatch - Schwarz
Fitbit Wristband CHARGE HR, Black, S, FB405BKS-EU
TomTom GPS Sportuhr Multisport Cardio, Red/Black, One size, 1RH0.001.01
Samsung Gear Fit
Fitbit Wristband CHARGE HR
TomTom GPS Multisport Cardio
Unsere Bewertung:
Unsere Bewertung:
Unsere Bewertung:
EUR 379,99 ✓
EUR 118,40 ✓
EUR 150,70 ✓

 

Nach welchen Gesichtspunkten wird bewertet?

Die Pulsuhren werden in drei Kategorien gegliedert. Die Einsteigerklasse, Fortgeschritten und Profigeräte. Einsteigergeräte bieten einen preiswerten Einstieg für Laufanfänger. Häufig werden aber schon sehr zeitnah Zusatzfeatures wie Pulsuhr ohne Brustgurt mit GPS von den Mittel- und Oberklassemodellen gewünscht.

 

Pulsuhr Vergleich Mittelklasse 100 Euro bis 200 Euro

 
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Angebot auf Amazonzumshopzumshopzumshopzumshop
mio-alpha-2-puls-und-sportuhr-ohne-brustgurt-gelb-79404-50y
mio-alpha-pulsuhr-ohne-brustgurt-groesse-l-schwarz-50y
fitbit-wristband-charge-hr-black-l-fb405bkl-eu-50y
mio-fuse-performance-activity-tracker-crimson-l-50y
Mio Alpha 2
Mio Alpha
Fitbit Charge HR
Mio Fuse
Bewertung
Gewicht
54 g
59 g
26 g
41 g
Pulsmessung
tick3
tick3
tick3
tick3
Stoppuhr
tick3
tick3
xmark3
tick3
Schrittzähler
tick3
tick3
tick3
tick3
Geschw.
tick3
tick3
xmark3
tick3
Distanz
tick3
tick3
tick3
tick3
GPS
tick3
tick3
xmark3
xmark3
Preis
EUR 84,51
EUR 118,40
EUR 89,95

Herzfrequenzmesser ohne Gurt Oberklasse 200 Euro bis 300 Euro

 
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Platz 4
Angebot auf Amazon
zumshop
zumshop
zumshop
zumshop
fitbit-fitness-super-watch-fitbit-surge-schwarz-s-fb501bks-eu-50y
tomtom-gps-sportuhr-multisport-cardio-redblack-one-size-1rh0-001-01-50y
adidas-micoach-pulsuhr-50y
tomtom-gps-sportuhr-runner-cardio-redwhite-one-size-1ra0-001-01-50y
Fitbit Surge
TomTom Multisport Cardio
adidas micoach Smart Run
TomTom Runner Cardio
Bewertung
Gewicht
52 g
63 g
80 g
63 g
Pulsmessung
tick3
tick3
tick3
tick3
Stoppuhr
tick3
tick3
tick3
tick3
Schrittzähler
tick3
tick3
tick3
tick3
Geschw.
tick3
tick3
tick3
tick3
Distanz
tick3
tick3
tick3
tick3
GPS
tick3
tick3
tick3
tick3
Preis
EUR 165,00
EUR 150,70
EUR 286,50
EUR 159,90

 

Was ist der optimale Puls?

Die Herzfrequenz hängt vom Alter und der körperlichen Verfassung ab. Säuglinge haben einen Puls von ca. 120 Schlägen pro Minute. Ältere Menschen haben in Relation dazu einen bedeutend geringeren Puls von ca. 70 Schlägen pro Minute. Der durchschnittliche Ruhepuls eines erwachsenen Menschen liegt bei etwa 60 bis 80 Schlägen pro Minute.

Die Erhöhung der Herzfrequenz bezeichnet der Mediziner als Tachykardie. Die Verringerung des Pulses wird Bradykardie genannt. Sie tritt zum Beispiel bei Sportathleten auf, weil der Herzmuskel durch Trainingsreize hypertrophiert und dadurch mit jeder Kontraktion, also jedem Herzschlag, ein größeres Blutvolumen transportieren kann. Der Ruhepuls ist dadurch in Ruhephasen geringer und das maximale Belastungslimit wird nach oben verschoben. Sportler haben nicht selten einen sehr niedrigen Ruhepuls von 25-45 Schlägen pro Minute.

Die Herzfrequenz kann durch Stimulanzien wie Koffein oder Nikotin, Krankheit oder Stress beeinflusst werden.

 

Wie ist ein gurtloser Pulsmesser ausgestattet und welche Funktionen bietet sie?

pulsuhr_2
Foto: Petra Bork / pixelio

Neben eigentlichen Pulsmessung des Sportler bieten die Geräte eine Vielzahl von weiteren Funktionen. Dazu gehören:

  • Stoppuhr
  • Geschwindigkeitsmessung
  • Distanzmessung
  • Trainerfunktion
  • Pulslimit
  • Beleuchtung
  • GPS
  • Höhenmesser
  • Temperaturanzeige
  • Kalorienverbrauch
  • Computerschnittstelle

Zu den Standardfunktionen einer Pulsuhr ohne Brustgurt gehören eine Zeitstoppfunktion, die Messung der Geschwindigkeit und der Distanz. Hinzu kommen Trainerfunktionen und der geschätzte Kalorienverbrauch. Außerdem bringen Pulsmesser oft die Einstellung eines oberen und unteren Pulslimits mit. Bei Erreichen der Grenzfrequenz alarmiert die Uhr den Träger automatisch. Der Läufer wird also darüber informiert, ob er im Falle des oberen Limits einen Gang herunterschalten sollte oder bei Erreichen der unteren Grenze noch das Tempo erhöhen kann. Weiterhin besitzen die Uhren oft eine integrierte Beleuchtung, um die Anzeige des Displays problemlos im Dunkeln sehen zu können. GPS-Tracking, Höhenmesser und Temperaturanzeige runden das Gesamtpaket ab.

 

Wie genau ist die Pulsmessung?

Der Vorteil einer Pulsuhr ohne Brustgurt ist, dass der Träger keinen lästigen Gurt am Körper tragen muss und damit in seiner Bewegungsfeiheit in keinster Weise eingeschränkt fühlt. Die Messung des Pulses erfolgt nicht mit auf der Haut angebrachten Elektroden, sondern mit einem ausgeklügelten optischen Messverfahren mittels Licht-emittierenden Dioden (LED). Pulsuhren ohne Brustgurt messen mit nahezu gleicher Präzision wie Geräte mit Gurtmessung. Für Hobbysportler ist dies absolut ausreichend, da eine Ungenauigkeit von drei Schlägen pro Minute für das Gros der Athleten keinen Unterschied macht.

Die besten Geräte im direkten Vergleich gibt hier.

 

Wie viel muss ich beim Kauf ausgeben?

Als Faustregel kann man sagen, je mehr Funktionen die Pulsuhr ohne Brustgurt bietet, desto mehr kostest sie auch. Im Pulsuhr Test wurde allerdings festgestellt, dass günstige Modelle bezüglich der Genauigkeit auf gleichem Niveau messen wie teure Geräte. Daher sollten Sie primär danach entscheiden, welche besonderen Zusatzfunktionen Sie benötigen, um sich auf ein konkretes Produkt festzulegen.

 

Was sind die Testsieger?

Die Testsieger finden Sie rechts in der Navigationsleiste. Dabei wird in drei Kategorien bewertet <100€, 100-200€ und 200-300€. Den Test aller Geräte finden Sie hier.